FAQ


Für wen ist Fegerfinden.de geeignet?

Hausbesitzer können über Fegerfinden.de einen freien Schornsteinfeger suchen und finden. Aber auch Wohnungsverwaltungen und Gemeindeverwaltungen können Fegerfinden.de zur Suche nach günstigen Alternativen nutzen.

Schornsteinfeger können über Fegerfinden.de neue Kunden gewinnen.

Welche Daten sind bei Fegerfinden.de öffentlich für jeden sichtbar?

Datenschutz und Schutz der Besucher sind für Fegerfinden.de sehr wichtig.

Wer einen Schornsteinfeger sucht, dessen Name, Adresse und Email werden nicht öffentlich genannt. Lediglich die gesuchten Fegerleistungen und die Postleitzahl des zu fegenden Gebäudes werden öffentlich gemacht. Alle anderen Angaben bleiben geheim und unsichtbar. Lediglich dann, wenn der Verbraucher einem Angebot den Zuschlag erteilt, dann werden dem Schornsteinfeger, der den Zuschlag erhalten hat, die Kontaktdetails des Verbrauchers mitgeteilt.

Auch die Daten der teilnehmenden Schornsteinfeger werden streng vertraulich behandelt. Sie sind nicht öffentlich sichtbar. Wenn ein Schornsteinfeger ein Angebot abgibt, selbst dann bleiben seine Daten verborgen. Lediglich die Höhe seines Angebots und der von ihm angegebene Leistungszeitraum sind öffentlich sichtbar. Der Verbraucher, auf dessen Ausschreibung ein Schornsteinfeger bietet, kann von drei Angeboten die Postleitzahl des bietenden Schornsteinfegers ansehen. Wenn der Verbraucher einem Angebot den Zuschlag erteilt, dann bekommt er die volle Kontaktadresse des betreffenden Schornsteinfegers.

Was kostet die Ausschreibung bei Fegerfinden.de?

Die Ausschreibung ist für Verbraucher kostenlos und unverbindlich.

Für Schornsteinfeger ist die Teilnahme bei Fegerfinden.de für die ersten 30 Tage kostenlos. Danach wird die Teilnahme die Kosten für den Betrieb der Plattform finanzieren. Existenzgründer können die Plattform ein Jahr kostenlos nutzen. Die Details kann man in der Entgeltregelung nachlesen.

Wie bekommt man Hilfe bei der Ausschreibung?

Die Eingabe der Daten aus dem Schornsteinfeger-Bescheid ist einfach und selbsterklärend. Wer dennoch Probleme hat, für den steht eine  Hotline-Nummer für Hilfestellung zur Verfügung: 0751270 85 668 Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr.

Kann man die Ausschreibung als Verbraucher ändern?

Nein, eine Ausschreibung läßt sich nachträglich nicht mehr ändern. Denn sie die Basis für darauf abgegebene Angebote. Der Verbraucher kann aber seine Ausschreibung jederzeit löschen und neu eingeben.

Ist ein Angebot eines Schornsteinfegers verbindlich?

Ja! Der Schornsteinfeger verpflichtet sich mit der Abgabe eines Angebots gegenüber dem Verbraucher, die ausgeschriebenen Leistungen auch zum angebotenen Preis durchzuführen. Sollte er sich daran nicht halten, so teilen Sie das bitte dem Portal Fegerfinden.de mit, damit der betreffende Feger vom Portal ausgeschlossen werden kann. Ein Schadenersatzanspruch des Verbrauchers gegenüber dem Portal entsteht in diesem Fall nicht.

Ist der Zuschlag auf ein Angebot für den Verbraucher verbindlich?

Ja! Der Verbraucher verpflichtet sich durch erteilung des Zuschlags, dem bietenden Schornsteinfeger den Auftrag zu erteilen. Andernfalls wird er von der Plattform ausgeschlossen. Ein Schadensersatzanspruch des Schornsteinfegers gegenüber dem Portal entsteht in diesem Fall nicht.

Wie kann die Höhe des Kamins abgeschätzt werden?

Eine grobe Schätzung genügt, ist aber nicht unbedingt erforderlich. Je Etage kann man drei Meter Höhe veranschlagen. Keller und Dachgeschoss bitte auch einrechnen. Man kann diese Angabe auch ganz offenlassen.

Wie erfolgt die Beauftragung und Bezahlung der Schornsteinfegerleistungen?

Die Beauftragung erfolgt durch den Zuschlag auf ein Angebot auf Fegerfinden.de. Die Details werden zwischen Verbraucher und Schornsteinfeger abgestimmt. Die Bezahlung erfolgt direkt ohne Beteiligung von Fegerfinden.de.

Kann man über Fegerfinden.de auch andere Dienste ausschreiben?

Nein, über Fegerfinden.de lassen sich nur Leistungen ausschreiben und beauftragen, die im Feuerstättenbescheid beschrieben sind.

Wer darf einen Schornsteinfeger bewerten?

Nur Verbraucher, die über Fegerfinden.de einen Schornsteinfeger beautragt haben, dürfen diesen Schornsteinfeger auch bewerten. 

Wer betreibt das Portal Fegerfinden.de?

Fegerfinden.de wird betrieben von der Bund der Energieverbraucher GmbH. Diese GmbH ist im vollständigen Eigentum des Bund der Energieverbraucher e.V., einem gemeinnützigen Verein zum Schutz der Verbraucherinteressen im Energiebereich. Der Bund der Energieverbraucher arbeitet fachlich zusammen mit freien Schornsteinfegern wie zum Beispiel der Freie Schornsteinfeger GmbH.